Zugriff auf die in der AlpGeorisk ONLINE Datenbank gespeicherten Daten erhält man entweder über die Alp­Georisk-Home­­page oder mit der AlpGeorisk ONLINE Software. Auf der Homepage, die auch für die Anzeige auf Smartphones optimiert ist, werden die Messdaten in Form von aktuellen Zeitreihen dargestellt. Die AlpGeorisk Software bietet neben einer individuell anpassbaren Darstellung der Messdaten in Zeitreihen auch sensorabhängige Auswertungs- und Darstellungsoptionen z.B. für Erschütterungsmessungen, Inklinometermessungen oder CSM Deformationsmessungen. Desweiteren können Status­informationen zu den Messanlagen eingesehen und die Daten analysiert werden (z.B. Zeitreihen- und Frequenzanalysen). Analysen können auch automatisiert werden, so dass neu einlaufende Daten sofort in den Analyseergebnissen berücksichtigt werden. Selbstverständlich können die Mess- und Analysedaten zur weiteren Verarbeitung in verschiedene Datenformate expor­tiert werden.

Beispiel für die Darstellung von Zeitreihen:

Zeitraum: Start: Ende:

Download Rohdaten

Die Rohdaten werden für den oben ausgewählten Zeitraum als für deutsches Microsoft Excel optimiertes CSV ausgegeben. Zu Demonstrationszwecken wird nur ein Datensatz zum Download angeboten. Von diesem werden auch nur die jeweils ersten 25 Datensätze ausgegeben. Auf Wunsch können auch andere Export-Formate angeboten werden.

Weitere Informationen

Messdaten von allen an der Oberfläche installierten Temperaturgebern. Die mit "innen" gekennzeichneten Geber befinden sich in der Einhausung der Datenerfassungseinheit.